Worms-City - Wir in Worms

Umzug von der Klein- in die Großstadt – von Worms nach Mainz

Wenn das neue Wintersemester in der Unistadt Mainz im Oktober beginnt, dann nehmen auch Studienanfänger aus Worms ihre sieben Sachen und verlassen mit Sack und Pack das Elternhaus.

Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt ist zwar keine Metropole wie Berlin und die freie Kreisstadt Worms mit ihren immerhin mehr als 82.000 Einwohnern kein Dorf, aber ein solcher Umzug ist immer ein gravierender Einschnitt im Leben. Die Aktion will gut geplant und organisiert sein, und dabei stellt sich die große Frage: Wird der Umzug auf eigene Faust mit Familie und Freunden durchgeführt oder empfiehlt sich die Beauftragung eines professionellen Umzugsunternehmens? Eines vorweg: Wer kein Risiko eingehen und Stress vermeiden will, entscheidet sich für die Profis.

Vor dem Umzug in Mainz eine passende Wohnung mieten

Wohnen ist für Studierende in Mainz im Vergleich immer noch günstiger als in zahlreichen anderen Universitätsstädten. Im Schnitt zahlen Studenten, die nicht ins Wohnheim ziehen möchten, hier je nach Lage zwischen 300 und 450 Euro. Mit der Wohnungssuche sollte man schon Wochen bis Monate vor dem Umzug starten, denn die Zahl der Studienanfänger an der Johannes-Gutenberg-Universität wächst, und damit einhergehend auch die Zahl der Wohnungssuchenden. Zum Sommersemester 2017 gab es alleine in den Bachelor-Studiengängen 2.200 Neuzugänge, insgesamt begrüßte Mainz 3.400 neue Studenten – das sind rund 200 mehr als im Jahr zuvor. Insgesamt studieren an der Mainzer Uni 32.500 eingetragene Studenten, Tendenz steigend. Nach Unterzeichnung des Mietvertrages empfiehlt es sich, zügig mit der Umzugsplanung von Worms aus zu beginnen, damit am Ende keine Hektik ausbricht.


Mit einem seriösen Umzugsunternehmen auf Nummer Sicher gehen

Natürlich kann man einen Umzug von Worms nach Mainz auch in Eigenregie mit Familie oder Freunden durchführen. Doch was, wenn die freiwilligen Umzugshelfer sich als unzuverlässig erweisen, krank werden oder aus anderen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen? Eine Spedition bietet beruhigende Sicherheit, denn die Profis wickeln den Umzug zeitnah und zuverlässig zum vereinbarten Termin ab. Auf Wunsch leistet das Unternehmen die komplette Planung und Durchführung des Umzugs, stellt erfahrene Umzugshelfer und übernimmt bei Bedarf sogar das Verpacken. Es lohnt sich, den Umzug von lokalkundigen Mainzer Umzugsunternehmen durchführen zu lassen, da diese die Verkehrslage und Tücken in Bezug auf Umzüge von, in und nach Mainz bestens kennen. Je nach Budget und Bedarf gibt es verschiedene Leistungspakete für einen professionellen Umzug. Da bleibt genügend Zeit, um sich stressfrei an der Uni und beim Einwohnermeldeamt anzumelden.