Worms-City - Wir in Worms

Einkaufen in Worms

Die Stadt Worms im Bundesland Rheinland-Pfalz blickt auf eine lange Geschichte zurück. Immerhin gilt Worms als eine der ältesten Städte des Landes. Schon 5000 v.Chr. war die Region besiedelt, vorwiegend Ackerbauer und Viehzüchter ließen sich damals rund um Worms nieder. Bereits früh galt Worms als wichtiger Markt- und Handelsplatz. Auch heute freuen sich Gäste und Einwohner nicht nur über die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, sondern auch über die hervorragende Infrastruktur. Wer zu einer Shopping Tour nach Worms kommt, darf sich auf eine große Auswahl an Geschäften freuen.

Einkaufszentren

Die Kette Kaufhof betreibt in Worms eine große Filiale. Hier kann man auf einer Fläche von etwa 7.000 Quadratmetern Mode und Wäsche für Damen, Herren und Kinder, Schuhe, Spielwaren, Schmuck und vieles mehr einkaufen. Erstklassige Beratung wird hier ebenso geboten wie attraktive Angebote. Als besonderen Service bietet die Galeria Filiale Kaufhof in Worms die kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Warenwert von 100 Euro an. Wenn man also einmal mehr eingekauft hat, kann man sich per UPS Versand oder einem anderen Postanbieter die Pakete ganz bequem zu sich nach Hause bringen lassen. In der zentral gelegenen Kaiserpassage findet man von Filialen namhafter Modeketten über Drogeriemärkte bis hin zum Reisebüro zahlreiche Shops unter einem Dach. Das moderne Einkaufszentrum ist seit seiner Eröffnung im Jahr 2004 ein Anziehungspunkt für Einheimische und Touristen. Der Shoppingtempel mit mehr als 16.000 Quadratmetern Fläche liegt direkt an den beliebten Einkaufsstraßen Am Römischen Kaiser und Kämmererstraße.


Fachgeschäfte in Worms

Wie in jeder anderen Stadt auch kämpfen die Fachgeschäfte in Worms gegen die zahlreichen Einkaufszentren und vor allem gegen den Online Handel. Die Broschüre„Gewusst Wo – Wormser Fachgeschäfte“ klärt die Konsumenten über die Vorteile des Einkaufs in einem Fachgeschäft auf. Egal ob man auf der Suche nach einem besonderen Schmuckstück ist oder ein neues paar Schuhe braucht, im Fachgeschäft stehen kompetente Verkäufer mit Rat und Tat zur Seite. Gerade in der Innenstadt bieten viele Fachgeschäfte die Möglichkeit, beim Flanieren durch die Fußgängerzone in Ruhe das Warenangebot zu begutachten. Perfekter Kundenservice steht bei den Fachgeschäften in Worms an erster Stelle. Für Urlauber sind die Fachgeschäfte in Worms ideal gelegen, um einen Einkaufsbummel mit der Besichtigung der Stadt zu verbinden. Das Lutherdenkmal, das Rathaus und der Dom St. Peter liegen ganz in der Nähe der Einkaufsstraßen Hardtgasse, Kämmererstrasse und Hafergasse. Möchte man kleine Geschenke als Souvenir kaufen, ist man in den Wormser Fachgeschäften genau an der richtigen Adresse. Beliebte Mitbringsel aus Worms sind zum Beispiel diverse Artikel mit Aufdruck des Luther Denkmals. Geschenkartikel und viele interessante Informationen rund um die Stadt erhält man bei der Tourist-Info am Neumarkt.

Einkaufen am Markt

Jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag verwandelt sich der Markplatz ganz wie in alten Zeiten in einen Treffpunkt für Jung und Alt. Dann wird vor dem Rathaus und der Dreifaltigkeitskirche nämlich der Wochenmarkt abgehalten. Ab 7 Uhr in der Früh kann man diverse Köstlichkeiten aus der Region einkaufen. Obst und Gemüse werden frisch vom Bauern geliefert und punkten mit ausgezeichneter Qualität. Die meisten Produkte, die am Wormser Wochenmarkt verkauft werden, stammen direkt vom Umland der Stadt. Das Angebot hängt ganz von der Saison ab und reicht von Früchten und Gemüse über Fleisch und Wurst, Honig bis hin zum hausgemachten Käse. Im Winter übersiedelt der Wormser Wochenmarkt auf den Ludwigplatz. (c.bach-er 05/14)