Worms-City - Wir in Worms

Trainieren für den Triumph – Machen Sie sich fit für den Backfischfest-Tauziehwettbewerb

Wenn am 31. August ab 15 Uhr wieder zahlreiche Zuschauer und Fans ihre Mannschaften beim Tauziehwettbewerb des Backfischfestes am Bouleplatz an der Rheinpromenade anfeuern, gilt es ein Team zu schlagen: Den Ruderclub Worms Blau-Weiß, der in den letzten vier Jahren den Pokal in die Höhe stemmen durfte. In diesem Jahr dürfte es für die Ruderer schwerer werden erneut zu gewinnen. Denn ab 24. Juli, finden zum ersten Mal an fünf Terminen Trainingseinheiten statt. Beim Training am Seil soll jeder Teilnehmer mindestens einmal mit Gegenwehr gezogen haben.

Somit sollen alle Mannschaften mit gleichen Chancen in den Wettkampf gehen können. Es können alle Mannschaften – Damen, Herren und die Jugend-Mix-Teams – am Training teilnehmen aber auch einzelne Personen, die noch keiner Mannschaft angehören. Für den eigentlichen Wettbewerb werden vor allem noch Frauen- und Jugendmannschaften gesucht.

Bereits in den Sechzigern durchgeführt, ist der Tauziehwettbewerb seit 2008 wieder fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des Backfischfestes

„Der damalige Stadtmanager Stefan Pruschwitz und ich haben diese Tradition wieder ins Leben gerufen, um das Brauchtum Backfischfest um eine Attraktion zu bereichern“, erklärt Heino Gradinger vom veranstaltenden Wormser Ruderclub Blau-Weiss e.V.: „Das faszinierende daran ist, dass man beim Tauziehen keinen Moment der Schwäche zeigen darf.“

Training an fünf Terminen
Um für Chancengleichheit beim Wettkampf zu sorgen und den Wormser Ruderclub durch eine intensive Vorbereitung zu schlagen, werden zum ersten Mal in größerem Umfang Tauziehtrainings stattfinden. Hierfür stellt der Ruderclub (Am Rhein 5) seinen Kraftraum an folgenden Terminen zur Verfügung:

  • Mittwoch, 24. Juli 20 Uhr
  • Montag, 29. Juli 19 Uhr
  • Freitag, 2. August 20 Uhr
  • Mittwoch, 14. August 20 Uhr
  • Freitag, 23. August 19 Uhr

Eingeladen sind alle teilnehmenden Mannschaften der Damen-, Herren- und Jugendteams aber auch jeder, der Lust hat mitzumachen und noch keiner Mannschaft angehört. Damit ein Training stattfinden kann, sollten zu den Terminen mindestens drei Teilnehmer erscheinen. Da unter realen Wettkampfbedingungen trainiert werden soll, sind Arbeitsschuhe erlaubt, Stollenschuhe und Spezialschuhe hingegen nicht. Getränke und Sportklamotten sollten die Teilnehmer mitbringen, Umkleide- und Duschmöglichkeiten werden vom Ruderclub gestellt. Ansprechpartner ist Marcus Jacob (tauziehenworms2013@gmx.de)

Mitmachen noch möglich – Anmeldung von Frauen- und Jugendteams erbeten

Neben den Männermannschaften würde sich der Ruderclub vor allem noch über Anmeldungen von Frauen- und Jugendteams (10 – 14 Jahre) freuen. Egal ob Wormser Verein, „Gaudi-Team“ oder einzelner Tauzieher, die vor Ort zu starken Mannschaften zusammengefasst werden: jeder ist willkommen! Jedes Team besteht aus sechs Teilnehmern und zwei Reserveziehern. Die Wettbewerbe zwischen den einzelnen Mannschaften werden am Veranstaltungstag ausgelost. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.backfischfest.de. Anmeldeschluss ist der 30. August. Bis 20 Uhr an diesem Tag können sich Teilnehmer verbindlich per E-Mail bei Heino Gradinger (tauziehenworms2013@gmx.de) vom Wormser Ruderclub Blau-Weiss anmelden.

Backfischfest
Worms Ahoi! – Die Nibelungenstadt steht vom 24. August bis zum 1. September Kopf. Und das zum 80. Mal! Neun Tage lang feiern Wormser und Besucher aus nah und fern das größte Volks- und Weinfest am Rhein. Neben einem großen Rummelplatz locken vor allem Rahmenprogrammpunkte wie die feierliche Eröffnung auf dem Marktplatz, der große Festumzug durch die Innenstadt, die Fischerwääder Kerb, das traditionelle Fischerstechen und das Höhenfeuerwerk über dem Rhein sowie zwei Riesenradweinproben. Wer lieber am Boden rheinhessische Weine probieren will, ist im „Wonnegauer Weinkeller“, dem Stiftskeller oder dem Festzelt an der richtigen Stelle.

Dank an die Sponsoren
Das Backfischfest wird 2013 präsentiert von der Sparkasse Worms-Alzey-Ried. Daneben unterstützen die EWR AG, Volksbank Alzey-Worms eG und die Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG das beliebte Volksfest. (http://www.backfischfest.de 07/2013)

 

Weitere Informationen rund um das Backfischfest
Der Wormser Ruderclub stellt sich vor